Syrien: “Politische Opposition ist an den Rand gedrängt”

http://youtu.be/ImvT39JQINA

Trotz des Waffenstillstandes, der durch die Vereinten Nationen im April vermittelt worden war, hat sich die Lage in Syrien militärisch zugespitzt. Am Wochenende setzten die UNO-Beobachter ihre Mission angesichts der eskalierenden Gewalt aus. Steht Syrien nun unmittelbar vor einer militärischen Intervention des Auslands?

Weltnetz.tv sprach mit der freien Journalistin und Nah-Ost-Korrespondentin Karin Leukefeld über Syriens politische Opposition, die bewaffneten Rebellen und die Fortführung eines “Krieges niedriger Intensität”.

http://weltnetz.tv/

Weltnetz TV

Weltnetz TV

Seit dem Start Mitte Juni 2010 bietet dieses Portal eine Plattform für linken und unabhängigen Videojournalismus. Weltnetz.TV schließt eine Lücke in der alternativen deutschen Medienlandschaft. Weltnetz.TV dient als Knotenpunkt verschiedener Internet-Projekte, um im Sinne unabhängiger Berichterstattung eine Gegenöffentlichkeit zu stärken.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz