Syrien: Der Westen will den Krieg

Karin Leukefeld, freie Journalistin und langjährige Syrienkennerin, im Gespräch mit weltnetz.tv über die Giftgasvorwürfe gegen die Regierung Assad, die Lehren aus den Lügen vor dem Irakkrieg, die Angst vieler Syrer vor einer völligen Destabilisierung des Landes und der Strategie der Weltmacht Nr. 1, genau das durchzusetzen.

“Es ist ein Spiel mit dem Feuer. Es scheint ein übergeordnetes Interesse daran zu geben, Syrien nicht nur wirtschaftlich zu zerstören, sondern es auch von der politischen Struktur her zu destabilisieren. Und mithilfe dieser Destabilisierung vielleicht ganz andere Ziele in der Region zu verfolgen.”

Für das Transkript des vollständigen Gespräches und weitere Videobeiträge besuchen Sie bitte unsere Webseite weltnetz.tv.

http://weltnetz.tv/

Weltnetz TV

Weltnetz TV

Seit dem Start Mitte Juni 2010 bietet dieses Portal eine Plattform für linken und unabhängigen Videojournalismus. Weltnetz.TV schließt eine Lücke in der alternativen deutschen Medienlandschaft. Weltnetz.TV dient als Knotenpunkt verschiedener Internet-Projekte, um im Sinne unabhängiger Berichterstattung eine Gegenöffentlichkeit zu stärken.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz