Syrien als Teil der Anti-IS-Koalition? Russland verhandelt mit Saudi Arabien

Russland will auch die syrische Regierung ins Boot der Koalition gegen den “Islamischen Staat” bringen. Dafür lud die russische Regierung den saudischen Außenminister, Adel al-Jubair, nach Moskau, um zwischen den kontroversen Positionen von Riad und Damaskus zu vermitteln. Dennoch scheint Saudi Arabien, was die Position hinsichtlich Präsident Baschar al-Assad angeht, unverändert hart zu bleiben. Riad betrachtet den Präsidenten als Ursache für die Eskalation der Lage in Syrien. RT-Reporter Ilya Petrenko klärt über Russlands Aussichten auf, Saudi Arabien vom Gegenteil zu überzeugen.

Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz