Stuttgart 21: Polizei trickste mit Fake-Video zur Pressekonferenz

Polizei schneidet einfach knüppelnden Polizisten aus ihrem Beweismaterial heraus und verwendet die Aufnahmen von wütenden Geschlagenen als Beweis für die Notwendigkeit der brutalen Staatsgewalt.

So gehts nicht – ist aber die Normalität. Welch ein Glück, dass sich die Stuttgarter selber mit Überwachungskameras gegen die Polizei stellten – sonst hätte Deutschland nie die Wahrheit über die wahre “de”Eskalationsarbeit unseres Gewaltmonopoles erfahren.

Politik manipuliert durch Disziplinarverfahren den Unterricht an unseren staatlichen Schulen.
Stuttgart 21: Polizei trickst mit FAKE beim Videobeweis: Quelle: www.YouTube.com/user/keuronfuih