Streitthema Hagia Sophia: Von der Kirche zur Moschee

Hagia Sophia: Von der Kirche zur Moschee

Museum oder Moschee? Das ist eine Frage, die momentan nicht nur in der Türkei diskutiert wird. Es geht um die Hagia Sophia, eine ehemalige Moschee und Kirche in Istanbul. Seit 1934 ist das imposante Gebäude mit der charakteristischen Kuppel ein Museum. Das oberste türkische Gericht hat jetzt entschieden, dass die Umwandlung in ein Museum unter Kemal Atatürk nicht rechtens gewesen sei. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan hat schon angekündigt, dass die Hagia Sophia wieder als Moschee fungieren soll.
Die Hagia Sophia ist in ihrer Geschichte von Anfang Teil politischer Symbolik gewesen. In dieser Folge schaut Mirko zurück und erzählt die Geschichte der Hagia Sophia.

Wir gehören auch zu #funk

Schau da unbedingt rein:
Youtube: https://youtube.com/funkofficialfunk
Web-App: https://go.funk.net
Eine Produktion der objektiv media GmbH für funk:

Eine Produktion der objektiv media GmbH für funk:
Moderation: Mirko Drotschmann
Autor: Matthias Schöberl
Producerin: Andrea Lorenz
Postproduktion: Christian Wischnewski
Schnitt: Christian Wischnewski

musstewissen Geschichte
Ständegesellschaft, Martin Luther und Französische Revolution - das alles musstewissen? Dann abonniere meinen Kanal und ich, Mr. Wissen2Go Mirko Drotschmann, erkläre dir jeden Donnerstag, ein Thema aus dem Fach Geschichte. https://www.funk.net/channel/musstewissen-1066/