Streit zwischen Gutachtern | Urheberrechtliche Analyse | Kanzlei WBS

In einem Verfahren wurden zwei Gutachten gemacht, wobei das zweite dem ersten widersprach. Nachdem das zweite Gutachten dem ersten Gutachter vorgelegt worden war, analysierte dieser, warum dieses zweite Gutachten falsch sei, und machte den zweiten Gutachter herrunter. Dieser wiederum beschwerte sich beim Verteidiger, dass dieser dem ersten Gutachter sein Gutachten vorgelegt hatte.
In der heutigen Folge bringen Christian Solmecke und Rainer Pohlen Klarheit in dieses verwirrende Urheberrechtsproblem.

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
____________________________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz