Steinmeier gegen die SPD | Vermögensprivilegstandort Deutschland

Steinmeier gegen die SPD? Vermögensprivilegstandort Deutschland? Was ist der Praxis der Besteuerung der Unterschied zwischen einer Vermögenssteuer auf das bewertete Vermögen und einer Reichensteuer auf das Gesamteinkommen? Für die Festsetzung der Vermögenssteuer müssen Vermögende die Werte (im In- u. Ausland?) ihres Besitzes offenlegen, bzw. es wird geprüft und überprüft. Vermögende wollen sich nicht prüfen lassen – ein Privileg wird weiterhin eingefordert. Für die Reichensteuer auf Einkommen müssen ab einem bestimmten Zeitpunkt (also in der Zukunft) die Kontobewegungen überprüft werden. Die Vergangenheit wird nicht berührt. Die Praxis und das Schlupfloch des Armrechnens durch Kosten die man ausweisen kann, bleibt.

Herr Steinmeier möchte nicht als ein Steuererhöher bezeichnet werden. Es ist ihm also wichtiger, was wenige Vermögende (wo soll die Grenze gezogen werden?) sagen, als die Mehrheit seiner Partei. Ist er noch der SPD verpflichtet oder ist die Partei SPD die Partei der Vermögenden geworden? Das Vermögenszuwachs kaum ohne die breite Masse der Arbeitnehmer anzuhäufen war und ist, wird seit vielen Jahren politisch nicht beachtet. Das ist auch nicht nur Aufgabe der Gewerkschaften. Es ist wirklich gleich wen man wählt, die Umverteilung nach oben geht weiter, die Privilegien sollen bleiben.

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz