Staatsterrorismus in Spanien – Ralf Streck, freier Journalist, Baskenland – 24.4.13

Antikrieg TV http://www.antikrieg.tv
http://www.facebook.com/antikriegtv

José Luis Morcillo bestätigte am Dienstag dieser Woche am 20. November 1984 den baskischen Kinderarzt und Linkspolitiker Santiago Brouard ermordet zu haben. Er war damit Teil der staatlich finanzierten sogennanten Antiterroristischen Gruppen zur Befreiung (GAL ). Über diese Gruppen, die Hintergründe, die Bedeutung des jetzigen Geständnisses und die Frage nach der Aktualität des Staatsterrorimuses sprachen wir mit Ralf Streck, freier Journalist aus dem Baskenland.

Produktionsdatum 21.04.2013
AutorInnen Fabian
Radio Radio Dreyeckland, Freiburg 102,3 MHz

Creative-Commons
Nichtkommerziell, Bearbeitung erlaubt, Weitergabe unter gleicher Lizenz erwünscht.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz