Staatsschulden weg und ein bedingungsloses Grundeinkommen?

Die 94 Prozent aller Bürger, also die, die weniger als ‘ne lächerliche Millionen haben und ein Häuschen, denen passiert nix!!! Also auch nicht denen, die nix oder nur 100.000 haben! Nur jeder ca. 15te im Land, also quasi die richtig fetten Reichen, die auf die Kosten der anderen ihr Vermögen aufgebaut haben, die müssen einmalig ein kleines bisschen in die Tasche greifen.

Also, wer z.B. eine ganze Milliarden hat, also quasi 1000 mal eine Millionen oder 10.000 mal 100.000,
oder 100.000, der muss etwas bezahlen. Aber, er bekommt es auch wieder zurück! Aber, hört und schaut selber. Staatsschulden weg und ein bedingungsloses Grundeinkommen?

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    Horst Müller
    Zuschauer

    Moin,

    also die Idee erscheint auf den ersten Blick nicht schlecht. Wir dürfen aber nicht vergessen das dann bei den nächsten Wahlen was versprochen wird was Geld kostet und zu Schulden führt. Desweiteren darf man nicht vergessen das unsere Sozialkassen jedes Jahr mehr kosten und schon bald nicht mehr durch uns getragen werden kann.
    Man sollte erst Meinungsfreiheit einführen und dann den Statisken glauben und Schmarotzer und Parralelgeselschaft kalt stellen um dann ein neues Wertesystem aufbauen.

    wpDiscuz