Staatspleite USA: Wann hören Wirtschaft & Geldsystem auf zu funktionieren?

Markus Koch von N-TV formuliert es richtig. Das ist ein BWL-Crashkurs in zwei Sätzen oder besser noch in einem Wort = Umverteilung. Die Wirtschaft und das Geldsystem hören auf zu funktionieren, wenn alles oben angekommen ist. So funktioniert Wirtschaft. Sie eine große Umverteilungsmaschine. Kurz vor der Pleite kommt Goldgräberstimmung auf. Niedrige Löhne überhöhte Preise. Das funktioniert in den USA genau so, wie im übrigen Rest der Welt.

Es ist völlig unverständlich warum die USA noch weitere Staatsschulden aufnehmen soll …
damit die Unternehmergewinne noch weiter steigen und die Menschen noch weniger verdienen?

Staatspleite USA: Wann hören Wirtschaft und Geldsystem auf zu funktionieren?
Staatspleite USA – Wann hören Wirtschaft und Geldsystem auf zu funktionieren?
Quelle, Text, Produktion sowie weitere TOP-Videos: http://www.YouTube.com/user/Merkelfanclub

Politik Profiler

Politik Profiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      Benachrichtigung
      avatar
      5000
      Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
      Marion
      Zuschauer

      Es wird immer so dargestellt, als ginge es um Geld. Ich glaube nicht mehr daran, dass es um Geld geht. Denn Geld kann problemlos gedruckt werden, und das wird ja auch so praktiziert. Es geht um Macht und Kontrolle. Solange die Menschen glauben, dass es um Geld geht, bleiben sie in diesem niederen Bewusstsein hängen und sind kontrollierbar und steuerbar. Unser Geldsystem ist ein reines Glaubenssystem.