Sprossen ziehen – Tipps von Sabrina

Favorit
Sprossen ziehen – Tipps von Sabrina

Im Winter in der Wohnung ernten? Mit gesunden Sprossen von Brokkoli, Radieschen und Co. kein Problem. Wie das funktioniert, zeigt Sabrina im heutigen Video. Stellt eure Fragen dazu gerne in den Kommentaren.

Gesunde Sprossen
Ob Brokkoli, Radieschen, Buchweizen oder Alfalfa. Das Angebot an Sprossen ist groß.
Sprossen sind ideale Vitamin- und Mineralstoffspender, die sich problemlos das ganze Jahr über in der Wohnung anbauen lassen. Für den Anbau von Keimsprossen braucht man Sprossensamen, Sprossengläser mit Halterung, sowie Licht, Luft und Wasser.
Die Sprossensamen legt Sabrina als erstes eine Nacht in Wasser ein. So können sich die Samen schön vollsaugen. Die genauen Angaben zur Einweichzeit finden sich auf der Samenpackung. Sabrina verwendet für ihren Sprossenanbau sogenannte Sprossengläser. Diese Gläser verschließt man nicht mit einem Deckel, sondern mit einem Edelstahlsieb. Nach dem Spülen der Sprossen stellt man die Gläser kopfüber in das Abtropfgestell, so dass überschüssiges Wasser abfließen kann. Ansonsten könnten die Sprossen schimmeln. Zwei- bis dreimal täglich spült Sabrina die Sprossen: frisches Wasser einfüllen, gut durchschwenken, Wasser abgießen – fertig. Je nach Pflanzenart kann Sabrina die Sprossen nach etwa 4-5 Tagen ernten. Die Sprossen landen etwa direkt auf dem Butterbrot oder im Salat.

Das „Kressemonster“
Der Anbau von Kresse ist noch einfacher. Sie keimen beispielsweise schon auf einem nassen Blatt Papier. Sabrina gestaltet mit der Kresse kleine „Kressemonster“. Dafür füllt sie einen gewaschenen Baumwollsocken mit Tongranulat, verknotet den Socken und verpasst diesem mit Wolle und Knöpfen ein Gesicht und eine Frisur. Den gefüllten Socken legt Sabrina in Wasser ein, damit sich das Tongranulat gut vollsaugen kann. Zeitgleich legt Sabrina die Kressesamen ca. 15 Minuten ins Wasser. Die Samen quellen und werden leicht klebrig. Dann kann Sabrina die Samen auf dem „Sockenkopf“ verstreichen. Die Samen halten von alleine und die Kresse kann in den Socken hineinwurzeln. Sabrina stellt die Kresse an einen hellen Fensterplatz bei Zimmertemperatur und kann nach gut 5 Tagen ernten. Eine einfache Idee, die auch Kindern viel Spaß macht.

Querbeet in der BR Mediathek: https://www.br.de/mediathek/sendung/querbeet-av:584f4c003b467900117be66b
Querbeet im Internet: https://www.br.de/br-fernsehen/sendungen/querbeet/index.html
Querbeet bei Facebook: https://www.facebook.com/querbeet.br
Querbeet bei Instagram: https://www.instagram.com/querbeet.br/




, ,
«
»