Sprechen wir falsch über Politik?

Sprechen wir falsch über Politik?

Twitter: https://twitter.com/oststaat ✨
Instagram: https://www.instagram.com/feine_welt/ ✨

LITERATUR ✨

Geoffroy de Lagasnerie: Das politische Bewusstsein. Passagen Verlag 2021, 216 Seiten für 25,60€.

Ein Rezensionsexemplar des Buches wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt.

BEST OF FEINE WELT ✨

Hilfe! Die Influencer kommen! – Adorno auf Instagram: https://youtu.be/bXi1zJfH0_Q
Wie man wirklich mit Rechten reden sollte: https://youtu.be/2jlVIy9fmaQ
DIE ZUKUNFT | Feine Welt Spezial: https://youtu.be/Pv-7RM32NOk
Der Extremismus-Mythos: Warum es keine Rechtsextremen gibt: https://youtu.be/6efvAxBb7BU
Das passiert, wenn Linke gewinnen: https://youtu.be/oQJvNxfnbmA
Die Linke muss sich ändern: https://youtu.be/IpQiK2EIidk
Das ist die Zukunft von Elon Musk: https://www.youtube.com/watch?v=Lx8Ii1mrV9c

copy für den algo

Wie sprechen wir eigentlich über Politik? Was meinen wir, wenn wir vom Volk, vom Bürger, dem Staat oder einer Regierung sprechen? Wenn es nach Geoffroy de Lagasnerie geht, sprechen wir vor allem von einem nicht: der Realität. In seinem neu erschienenen Buch ‘Das politische Bewusstsein’ kritisiert er nämlich die gesamte Tradition der politischen Theorie. Und schlägt stattdessen vor, wie wir besser über Politik sprechen sollten. Wie dieser Vorschlag aussieht und worin seine Kritik besteht, zeige ich euch in diesem Video.