Spanien: Polizei räumte äußerst brutal Camp der Demokratie-Bewegung

Barcelona, Spanien: Heute morgen räumten katalanische Regionalpolizei, sowie weitere Polizei-Einheiten, das Camp der spanischen Demokratiebewegung auf dem Placa de Catalunya. Die Polizei ging brutal und roboterhaft vor, prügelte auch und gerade auf am Boden sitzende oder kniende Menschen und setzte u.a. auch Gummigeschosse ein.

Vorwand der Operation: man müsse vor dem morgigen Champions League Finale von Manchester United gegen FC Barcelona alle Gegenstände vom Platz schaffen, die gewalttätige Fußballfans gegen die Polizei einsetzen könnten. Weiterer zynischer Vorwand: hygienische Verhältnisse auf dem Platz.

Für heute Freitag (27.Mai) 19 Uhr ruft die spanische Demokratiebewegung zu internationalen Protesten vor den Botschaften Spaniens auf.

Quelle und Dank an Radio Utopie, die unabhängige Medienstation: www.Radio-Utopie.de

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz