Spanien: Ehemaliger IWF-Chef wegen Verdacht auf Geldwäsche verhaftet

Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com

Der ehemalige IWF-Direktor Rodgrido Rato ist wegen Verdacht auf Geldwäsche festgenommen worden, nachdem ein Gericht die Durchsuchung seiner Wohnung im Salamanca-Viertel von Madrid am Donnerstag anordnete.
Der spanische Justizminister Rafael Catala hat erklärt, dass Sepblac, die spanische Agentur für Finanzkriminalität, die potenziell illegale Herkunft des Geldes untersucht, das Rato mit einem seiner ehemaligen Kollegen der konservativen Volks Partei durch eine Steueramnestie nach Spanien gebracht haben soll.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz