Sowohl Als Auch #4 – Männlichkeit oder Kooperation?

http://youtu.be/op3Q1NEKE6g

Männer und Macht sind eine Kombination, die sich durchgesetzt hat. Im wahrsten Sinne des Wortes. Macht aber wird nie errungen, um sie wieder abzugeben. Dabei ist Empathie immer im Weg.

Ein pyramidenhaft organisierter Macht-Apparat folgt dabei Gesetzen, bei denen es keine Rolle spielt, ob die Person, die an der Spitze über den großen Rest herrscht, ein Mann oder eine Frau ist.

Muss man das “Weibliche” in sich ersticken, um in diesem Spiel für Männer erfolgreich zu sein?

Wohin bringt uns diese Form des Erfolges?

Ist das “Prinzip Mann”, Konkurrenz statt Kooperation, noch zeitgemäß? War es das je?

Können wir es uns noch leisten? Oder aber müssen wir alle mehr das Weibliche in uns wieder zulassen, um auf diesem Planeten eine Chance zu haben, das Überleben der Spezies Mensch zu sichern?

Sind unsere gängigen Machtaparate reformierbar, oder müssen wir Macht – oder besser das System, das zu Entscheidungen führt – nicht grundlegend neu gestalten?

Bilbo Calvez stellt in der aktuellen Ausgabe von Sowohl Als Auch elementare Fragen und beschäftigt sich mit dem Status Quo unseres Systems. Welche Rolle spielen dabei “männliche” Attribute wie Durchsetzungsvermögen oder der Einsatz der Ellenbogen?

Die in Berlin lebende Französin ist Teil der Friedensbewegung und denkt laut über die grundsätzliche Frage nach, ob wir es uns alle weiter leisten können, die weibliche Seite in uns derart zu vernachlässigen, wenn wir eine Gesellschaft schaffen möchten, die sich von der aktuellen unterscheidet.

Und in der aktuellen haben Männer das Sagen. Und verkaufen uns Männer, dass es ohne Mord und Totschlag nicht geht. Für die Freiheit.

KenFM.de

KenFM.de

KenFM ist ein freies Presseportal, eine Nachrichtenplattform, die bewusst das Internet als einziges Verbreitungsmedium nutzt, um das klassische Sendegebiet eines UKW Radios auf den ganzen deutschsprachigen Raum auszudehnen. Darüber hinaus agiert KenFM zunehmend im internationalen Rahmen: Unsere Beiträge werden bereits in verschiedene Sprachen übersetzt, englischsprachige Interviews finden in der Rubrik „KenFM-International“ ihren Platz. KenFM ist userfinanziert und somit auf die finanzielle Unterstützung der Community angewiesen. Wir verstehen KenFM daher auch nicht als unser Portal, sondern als das all derer, die uns mit ihrem Geld den Auftrag gegeben haben, im Dreck zu wühlen, die Spreu vom Weizen zu trennen. Nicht embeddeter Journalismus aus Berlin. Finanziert durch den User! https://kenfm.de/unterstutze-kenfm



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz