Sorgerecht unter AIDS | Jo Conrad Interview mit Barbara Seebald

Eine wirklich skandalöse und traurige Wahrheit. Barbara S wurde das Sorgerecht für ihre Kinder entzogen, weil sie Kinder als offiziell AIDS-kranke Mutter gebahr und sie sich weigerte, ihnen das hochtoxische AZT (Auf Verpackung mit Totenschädel) von Geburt an zu verabreichen. Nun darf sie ihr jüngstes Kind nur noch alle zwei Wochen für ein paar Stunden unter strenger Beobachtung sehen.

Da es noch so jung ist, verschwand durch die großen Zeitabstände das Bindungsgefühl vom Kind zur Mutter, welches jedoch unabdingbar für eine halbwegs normale psychische Entwicklung ist. Das Kind nimmt seine Mutter nun als fremde Person war. Desweiteren starb ihr Mann auf misteriöse Weise.

Ein aufklärendes und schockierendes Interview, welches zeigt wie das Leben von vermeintlich AIDS-Krankendie durch die Pharmaindustrie und Ärzte (und nicht durch die Krankheit selbst) zur Hölle gemacht werden kann, wenn sie sich nicht bedingungslos fügen.

Quelle: http://www.Bewusst.TV/politik-geschichte/zerrissene-familie

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz