So erkennen Sie einen Fakeshop | WILDE BEUGER SOLMECKE

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de
_______________________________________________________________

Das sollten sie beim Online-Shopping immer beachten:

1.Nicht vom Preis blenden lassen. Sind Waren auffällig günstiger (30-40%) sollte Vorsicht das oberste Gebot sein! Google-Preisvergleich kann hier hilfreich sein. Setzt sich ein Angebot besonders ab sollte man stets kurz recherchieren: Warum ist die Ware hier so günstig?

2.Betreiber von Fakeshops führen die Seiten meist nur kurz. Demnach sollte man nachschauen wie lang diese Seite schon online ist oder schon irgendwo als Fakeshop gemeldet ist. Netcraft.com oder united-domains.com bieten hier Hilfe.

3.Bei Shops die nur Vorkasse oder andere anonyme Zahlungsmethoden angeben sollte man aufpassen

4.Ausländische Adressen im Impressum sind stets mit Skepsis zu beäugen

5.Bei Skepsis den Shop googlen und auf Beschwerden von Kunden achten

6.Shops mit Gütesiegel sind stets zu bevorzugen (Trusted Shops)

Ist es schon zu spät und sie sind auf einen Fakeshop hineingefallen?
Dann sollten sie sofort Strafanzeige erstatten. Dies ist vor allem im Sinne auf Akteneinsicht sehr wichtig und so ob man sein Geld zurückerhalt. Zusätzlich sollte man Google-News abonnieren, um auf dem aktuellen Stand über den Shop zu bleiben und dementsprechend reagieren zu können.

Natürlich könnt ihr euch auch an uns wenden und wir stehen euch dann mit rechtlichem Rat zur Seite.

_____________________________________________________________

Die Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE ist seit Jahren auf das IT- und Medienrecht, sowie auf Abmahnungen wegen Filesharings spezialisiert.

Gerne beraten wir Sie daher an unserer Hotline unter der Rufnummer
0221 / 400 67 550

Selbstverständlich können Sie auch unseren diesbezüglichen Chat nutzen.

Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      Benachrichtigung