Situation der syrischen Flüchtlinge im Libanon – Esther Maurer, Direktorin von Solidar Suisse

Übernommener und bearbeiteter Beitrag von Radio: RaBe, Bern – Creative-Commons
Nichtkommerziell, Bearbeitung erlaubt, Weitergabe unter gleicher Lizenz erwünscht.
Während Europa darüber streitet, wer die ankommenden Flüchtlingen aufnehmen muss, nehmen die Nachbarsländer von Syrien den allergrössten Teil auf.
Im Libanon zum Beispiel ist ein Viertel der Bevölkerung Flüchtlinge.

Wie der Staat und die lokale Bevölkerung dort mit diesem, realen Flüchtlingsansturm umgeht weiss Esther Maurer.
Sie ist Direktorin von Solidar Suisse. Das Schweizer Hilfswerk engagiert sich seit 3 Jahren im Libanon für Flüchtlinge.
Antikrieg TV
http://www.antikriegsnachrichten.de
http://www.antiwarnews.org
http://www.antikrieg.tv
http://facebook.com/antikriegtv
https://rebelmouse.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv2
English
https://www.facebook.com/antiwartv




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz