Sind Youtube-Downloader oder Converter legal? | Kanzlei WBS mit MrWissen2go

Immer mehr Menschen besorgen sich die persönliche Lieblingsmusik via Youtube. Wie das funktionieren soll? Mit einem sogenannten Youtube-Converter.
In den letzten Jahren ist das Tauschen von Dateien auf sogenannten Tauschbörsen immer unbeliebter geworden. Das Filesharing geriet in der jüngeren Vergangenheit zunehmend in den Fokus der Öffentlichkeit. Für die Nutzer solcher Angebote hagelte es vermehrt kostspielige Abmahnungen. Das spricht sich natürlich in den Zeiten des World Wide Web rasend schnell rum. Doch die findige Internetgemeinde hat einen neuen Weg entdeckt schnell und kostengünstig die neueste Musik auf den Mp3-Player zu bekommen.
Doch sind diese legal? Dieser Frage wollen wir heute zusammen mit MrWissen2go auf den Grund gehen.

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/urheberrecht/der-youtube-converter-eine-legale-angelegenheit-49490/

Die größten Rechtsirrtümer (weiteres Video zusammmen mit MrWissen2go): http://youtu.be/gYm86N5vPv8

Zum Kanal von MrWissen2go: http://www.youtube.com/user/MrWissen2go

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
________________________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: http://youtu.be/CNWczbS8Rn8
Was YouTuber rechtlich wissen müssen: http://www.youtube.com/playlist?list=PLMVVa92WNjHSC1zhfHSjTw6nYx9Pn-F7B
Was ist eigentlich noch im Netz erlaubt? http://youtu.be/hPt8b6mHfAQ
________________________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz