Siemens macht den besten Minister, den „wir“ je hatten, zum Aufsichtsrat – wo bleibt der Aufschrei?

FavoriteLoadingVideo merken

Siemens macht den besten Minister, den „wir“ je hatten, zum Aufsichtsrat – wo bleibt der Aufschrei?

Siemens macht den besten Minister, den „wir“ je hatten, zum Aufsichtsrat – wo bleibt der Aufschrei? | Jens Berger | NachDenkSeiten-Podcast

Dass es Sigmar Gabriel nach seinem Abschied aus der ersten Reihe der Politik irgendwann in die Wirtschaft ziehen würde, war abzusehen. Ein wenig überraschend ist jedoch, wie schnell sein Seitenwechsel nun vonstatten ging und dass er ausgerechnet bei einem Unternehmen in Lohn und Brot geht, das er während seiner Amtszeit als Umwelt-, Wirtschafts- und Außenminister massiv protegiert hat. Sollten die Kartellbehörden grünes Licht für die Fusion der Zugsparte von Siemens mit dem französischen Alstom-Konzern geben, wird Gabriel dort dem Verwaltungsrat angehören und schätzungsweise rund 300.000 Euro Bezüge pro Jahr für einen sehr überschaubaren Arbeitsaufwand erhalten. Das hat nicht nur einen faden Beigeschmack, sondern stinkt förmlich nach einer Form der Korruption, die in Deutschland leider sehr weit verbreitet ist. Eine Neuregelung ist dringend nötig. Von Jens Berger.
[…]

NachDenkSeiten – Die kritische Website
https://www.nachdenkseiten.de/?p=43979
16. Mai 2018 um 12:11 Uhr
Autor: Jens Berger
Sprecher: Tom Wellbrock

Quellen/Links im Beitrag:
https://www.tagesschau.de/wirtschaft/siemens-alstom-gabriel-101.html
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/unternehmen/uebernahmepoker-siemens-reicht-angebot-fuer-alstom-ein-12916151.html
http://www.spiegel.de/wirtschaft/unternehmen/alstom-und-siemens-gabriel-spricht-sich-fuer-fusion-mit-siemens-aus-a-966545.html
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/umweltschutz-gabriel-tritt-den-klimaschutz-in-die-tonne-1.3241324
http://www.spiegel.de/politik/ausland/aegyptens-praesident-in-berlin-deutschland-verramscht-seine-prinzipien-a-1036708.html
http://www.spiegel.de/politik/deutschland/iran-grosse-koalition-streitet-ueber-moegliche-einladung-von-hassan-rohani-a-1074684.html
http://www.manager-magazin.de/politik/weltwirtschaft/gabriel-gegen-china-warum-der-vizekanzler-richtig-handelt-a-1120046.html
https://www.siemens.com/investor/pool/de/investor_relations/Siemens_GB2017_Verguetung.pdf

Jens Berger ist Redakteur der NachDenkSeiten. Er ist Journalist und Sachbuchautor. Zu seinen Büchern gehören „Stresstest Deutschland“, „Wem gehört Deutschland?“ und „Der Kick des Geldes“.

+++
Alle weiteren Beiträge aus der Rubrik „NachDenkSeiten Audio-Podcast“ finden Sie in unserer youtube-Playlist unter https://www.youtube.com/playlist?list=PLpNi0Wmi7L82nSqtm6nAsiKWoGu6IOgVh
oder auf unserer Homepage unter http://www.nachdenkseiten.de/?cat=107
+++
Gefällt Ihnen unser Podcast?
Unterstützen Sie unseren steuerbegünstigten gemeinnützigen Förderverein mit Ihrer Spende!
http://www.nachdenkseiten.de/?page_id=7726
Kontoinhaber: IQM e.V. NachDenkSeiten BZA
IBAN: DE76548913000001214705
BIC-Code: GENODE61BZA
+++
Kommentare und Leserbriefe zu unseren Beiträgen richten Sie bitte an unsere eMail-Adresse leserbriefe(at)nachdenkseiten.de
+++

Nachdenkseiten.de

Nachdenkseiten.de

NachDenkSeiten sind eine gebündelte Informationsquelle für jene Bürgerinnen und Bürger, die am Mainstream der öffentlichen Meinungsmacher zweifeln und gegen die gängigen Parolen Einspruch anmelden.