Sherlock Holmes in den Fängen eines Medienmoguls | Die Anstalt

Sherlock Holmes in den Fängen eines Medienmoguls | Die Anstalt

Dieses mal bekommen es Sherlock Holmes und Assistent Watson mit ihrem geilsten und abgefeimtesten Gegner überhaupt zu tun: Charles Augustus Magnussen. Der Name sagt euch nichts? Egal, prinzipiell macht er das gleiche wie Bildzeitungs-Chef Julian Reichelt.

Magnussen ist selbsternannter Medienmogul und sammelt alle Informationen über die gesamte Menschheit – gebündelt in seinem Büroschrank und niedergeschrieben auf gut sortierten Karteikarten. Darauf finden sich unter anderem Informationen über den russischen oppositionellen Alexei Anatoljewitsch Nawalny oder auch den Wikileaks-Gründer Julian Assange.

Laut den Quellen von Magnussen ist Nawalny ein rassistischer Nationalist und Julian Assange soll in der ecuadorianischen Botschaft in London die Wände mit seinem Kot beschmiert haben… Schlagzeilen, die nur von einem teuflischen Genie wie Magnussen stammen können.

Können Sherlock Holmes und Watson diesem Gegner das Handwerk legen?

Aufzeichnung vom 29.09.2020
___

Die Anstalt:
Wortgewandt, unkonventionell und mit viel satirischer Schärfe:
Max Uthoff und Claus von Wagner klären über Themen auf, die die
Nation bewegen – live aus der Anstalt.

Die Anstalt in der ZDF-Mediathek: http://kurz.zdf.de/UbH1V/

ZDF Comedy: https://www.youtube.com/user/ZDFlachbar
Netiquette: https://www.zdf.de/netiquette-104.html

___
#DieAnstalt #JulianAssange #Bildzeitung