Sesshaft der Film: Crowdfunding Projektvorstellung (Staubfilm Produktion 06.02.2013)


Unser Ziel ist es „Sesshaft“, eine Verbindung aus Natur- und Spielfilm, gedreht in einem echten Wolfsrudel zu verwirklichen. In einer zehntägigen Drehphase haben wir bereits die ersten Szenen gedreht und nun brauchen wir Eure Unterstützung , um unser Projekt zu verwirklichen. Finanzierung endet am 12.05.2013, 23:59 Uhr.

Mit dem Filmprojekt „Sesshaft” plädieren Dustin Wallrap und die Wolfstrainer Miguel de la Torre und Kai Kihm dafür, einen neuen Blick auf einen alten Feind zu werfen. Dass die Chance keine reine Fiktion ist, haben sie bei den Dreharbeiten schon bewiesen. Die einzigartigen Spielfilmszenen mit echten Wölfen hatten eine Voraussetzung. Filmteam und Schauspieler lebten und schliefen zunächst eine Zeit lang ohne Gitter mit den Tieren unter einem Dach. Dabei zeigte sich, dass der sonst so misstrauische Wolf auch Nähe zulassen kann. Dass offensichtlich auch er bereit ist, „umzudenken”.

Seit Jahrhunderten gilt der Wolf als Bestie, dessen furchteinflößendes Geheul uns schaudern lässt. Mit seiner Rückkehr in die deutschen Wälder nistet sich etwas Bedrohliches in den zunehmend menschenleeren Landschaften abseits der großen Städte ein. Panik befällt auch den erfolglosen Immobilienmakler Ulv Winkler, als er feststellen muss, dass in einem seiner abseits gelegendsten brandenburgischen Anlageobjekte Wölfe ein- und ausgehen. Beim Versuch die Raubtiere zu vertreiben, wird er von den Wölfen überrascht. Nicht sie ihm, er geht ihnen in die Falle und rechnet mit dem Schlimmsten.

Doch es kommt anders. Als er gefangen den Wolf aus der Nähe erlebt, bricht sein bisheriges Weltbild zusammen. Nach und nach erlernt er die Sprache der Wölfe. Er imitiert ihre Bewegungen und kopiert ihre Verhaltensweisen. Als er so seinen Platz im Rudel findet, ist an Flucht nicht mehr zu denken. Er wird Teil einer neuen Familie und muss erkennen, dass sein früheres Leben wölfischer war als das neue.

English Text: With his filmproject “Sesshaft,” (Sedentary) filmmaker Dustin Wallrap and wolftrainers Miguel de la Torre and Kai Kihm urge the viewer to take a new look at an old enemy. Their approach to filming is proof of their message: all actors and team members lived among the wolves, working, sleeping and interacting with them on a cage-free set in a way that has never before been attempted. The result shows a growing trust between human and wolf and proves that the wolf too, is able to overcome its mistrust of humans.

With the return of the wolf something dangerous has taken hold of the deserted lanscape around the big city. Ulf Winkler, an unsucessful real estate agent, is stricken by panic when he discovers that wolves have entered the property he has been comissioned to sell. His attempts to drive the predators off the property fail and when the wolves ensnare him in a trap he assumes the worst.

But his world view crumbles when the wolves spare his life and he slowly begins to learn their language, imitating their movements and behaviour. Soon he is accepted into their pack and learns that his old behaviour may have been more predatorial than his new life among the wolves…

Quelle und weitere Infos / Sources and more Info: http://www.sesshaft.com

Projekt jetzt unterstützen: http://www.startnext.de/sesshaft-der-film

Sesshaft der Film: Crowdfunding Projektvorstellung (Staubfilm Produktion 06.02.2013):
Sesshaft der Film: Crowdfunding Projektvorstellung (Staubfilm Produktion 06.02.2013)

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz