Seltener Gendefekt: Yasemin kämpft weiter | WDR Doku

Seltener Gendefekt: Yasemin kämpft weiter | WDR Doku

Yasemin S. (31) hat einen seltenen Gendefekt. In ihrem Körper wuchert Gewebe unkontrolliert – eine rätselhafte Laune der Natur. Immer wieder müssen Geschwüre und gutartige Tumore entfernt werden. 2017 wurden ihr deshalb mehrere Finger amputiert. Doch nun raubt ihr ein Tumor am Kehlkopf den Atem. Die Ärzt:innen sind ratlos. Niemand will sie an dieser gefährlichen Stelle operieren. Als wir Yasemin 2019 schon mal begleitet haben, hat sie alle Hoffnung in ein Medikament gesetzt, das eigentlich für Nierentransplantierte eingesetzt wird. Die Krankenkasse wollte das teure Mittel zunächst nicht bezahlen, doch Yasemin kämpfte und gewann. Wie geht es Yasemin nun, gut ein Jahr nach der ersten WDR Doku über sie? Hat das Medikament angeschlagen? Kann Yasemin den Tumor besiegen?

💚 Hier geht es zur ersten Doku: https://www.youtube.com/watch?v=KrS-w8yvftw 
💚 Yasemin auf Instagram: https://www.instagram.com/yasemins_verrueckte_welt/?igshid=157ldme988w8s 

👍 Wenn dir dieses Video gefallen hat, lass uns einen Like da!
______
🎥 Ein Film für WDR Doku von Andrea Schuler
Dieser Film wurde im Jahr 2021 produziert. Alle Aussagen und Fakten entsprechen dem damaligen Stand und wurden seit dem nicht aktualisiert.
______
📺 Mehr Dokus in der ARD Mediathek: http://www.wdr.de/k/doku_mediathek

Weitere Dokus zum Thema:

💚 Uma – Meine Schwester mit Behinderung: https://youtu.be/TnKPNdmlw_g
💚 Pauline, der Tod und das Leben – https://www.youtube.com/watch?v=rFEUN14ryeY&list=PLeVHoee00PXsJuhbyVXT1S9Bgl3hjLrI2
💚 Mein Kind hat einen seltenen genetischen Defekt – https://youtu.be/NEnl8WecthE
______
#Tumor #Gendefekt #WDRDoku #Mediakment