Selbstverschuldete Unmündigkeit – Hallo Geist!

“Selbstverschuldete Unmündigkeit einfach erklärt”
Kant -Kategorischer Imperativ

Handle nur nach derjenigen Maxime, durch die du zu gleich wollen kannst, dass sie ein allgemeines Gesetz werde.

“Aufklärung ist der Ausgang des Menschen aus seiner selbstverschuldeten Unmündigkeit. Unmündigkeit ist das Unvermögen, sich seines Verstandes ohne Leitung eines andern zu bedienen. Selbstverschuldet ist diese Unmündigkeit, wenn die Ursache derselben nicht aus Mangel des Verstandes, sondern der Entschließung und des Mutes liegt, sich seiner ohne Leitung eines andern zu bedienen. ‘Sapere aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!’ ist also der Wahlspruch der Aufklärung.”

Jedem Willen
geht ein Geist voraus.

Ist der Geist falsch,
kann der Wille nie richtig sein!

Seneca 65. n. Chr. ROM

Eigentum ist nur eine angenommene Wirkung von Materie, die physikalisch nicht nachweisbar ist. (keuronfuih)

Politprofiler

Politprofiler

Ich bin nur ein Mensch, der sich bemüht alles frei von Religionen, Ideologien, Weltanschauungslehren, festgeschriebenen Werten und parteilichen Grundeinstellungen zu sehen. Sie verfälschen die Wahrnehmung der Realität. Ich werde keiner Schablone entsprechen, egal welche man für mich bereithält.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    GermanNews24
    Zuschauer

    Selbstverschuldete Unmündigkeit – Hallo Geist!: “Selbstverschuldete Unmündigkeit einfach erklärt”
    Kant -Katego… http://t.co/AFFXm2AlPY

    wpDiscuz