Selbstgemachte Terrorgefahr in Deutschland 2 von 2

Achtung! Nicht einsickern lassen! Hier wird gelogen, dass sich die Balken biegen. 100% Propaganda in Reinform. Elmar Theveßen, der Terrorismus-Experte und stellvertretende ZDF-Chefredakteur ist ein gekauftes Instrument der Eliten! Sonderbericht am Tag der Verhaftung dreier mutmaßlicher Terroristen, welche in Wirklichkeit nichts weiter als kleinkriminelle Bengel darstellen – werden zum Aushängeschild des Überwachungsstaates. Die deutsche Presse ist mundtot und eingeschüchtert. Das Gezeigte hat erstklassigen Inszenierungs- und Showcharakter, wird aber kaum hinterfragt, weil die Massen daran gewöhnt sind Informationen zu schlucken. Wohin soll das führen, wenn nicht in die Tyrannei? Selbstgemachte Terrorgefahr in Deutschland 2 von 2




, ,
«
»

2 Antworten zu „Selbstgemachte Terrorgefahr in Deutschland 2 von 2“

  1. Avatar von tomi

    was mich mal interessieren würde, wer sich sonst noch so beim ZDF als “Experte” schimpfen lassen kann.
    man kann ja sonst einen affen hinstellen und ihn nach der banane greifen lassen.
    wenn die schon was zur Terrorgefahr in Deutschland sagen lassen möchten, dann will ich da mind. einen renormierten int. angesehenen Prof. sehen oder den Chef vom BKA.
    irgendwelche leuten, die sonst durch irgendwelche machenschaften zu dem Privileg gekommen sind, sich als experte auszugeben sollte man eh nicht so viel vertrauen schenken

  2. Avatar von Jose

    Da sind die Leute im Beitrag nicht die Einzigen. Die Liste ist lang. Terrorexperten sind meistens eingekauft
    Auch ein Herr Tophoven, den man oft im Fehrsehn sieht
    kapiert entweder die Realität nicht oder sitzt fest
    im Sattel der Elite