Selbstentfremdung: Wie der Mensch zum Mitläufer wird. Dr. Hans-Joachim Maaz

Warum wird der Mensch zum Mitläufer? Ist ein Sicherheitsgefühl für den Einzelnen nur noch in der Masse möglich?

Der renommierte Psychiater und Psychoanalytiker Dr. Hans Joachim Maaz spricht über die Fragen zu unserem verfehlten Leben, vor allem auch durch die jahrzehntelange Trennung in Ost-und Westdeutschland, bei einem Seminar der Wissensmanufaktur in Kanada.

Die daraus folgenden politischen und sozialen Systeme als Symptom einer Gesellschaft des Niedergangs? Gibt es einen Weg der Genesung aus der derzeitigen Resignation? Ein Vortrag eines genialen Menschen-Analytikers.

Bücher von Hans Joachim Maaz:

Der Gefühlsstau:
Psychogramm einer Gesellschaft: C.H.Beck;
ISBN-13: 978-3406673269

Das falsche Leben:
Ursachen und Folgen unserer normopathischen Gesellschaft: C.H.Beck;
ISBN-13: 978-3406705557

Die Liebesfalle:
Spielregeln für eine neue Beziehungskultur- dtv Verlagsgesellschaft (1. September 2010)
ISBN-13: 978-3423346214

Unterstützen Sie die Hans-Joachim Maaz-Stiftung:
Hans-Joachim Maaz – Stiftung Beziehungskultur
Bank: Saalesparkasse in Halle (Saale)
IBAN: DE61 8005 3762 1894 0438 35
BIC: NOLADE21 HAL




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz