Selbstdisziplin, Belohnungsaufschub: Einflüsse von Kultur und Religion

www.psychologie-lernen.de

Das Buch: http://psychologie-lernen.de/?page_id=12338

Die Fähigkeit, kurzfristigen Belohnungen zugunsten zukünftiger Errungenschaften zu entsagen, kann in vielen Situationen von großem Vorteil sein. Umso wichtiger ist die Frage, ob es sich hierbei um eine angeborene oder erlernte Eigenschaft handelt.
Auch wenn der Einfluss der Gene (z.B. Anokhin et al. 2011) nicht von der Hand zu weisen ist, so liefern insbesondere kulturvergleichende Untersuchungen (z.B Ost vs. West) Hinweise auf die Bedeutung der Umwelt.
Zugespitzt:
Kann schon allein der Gedanke an Amerika ungeduldiger machen (Chen et al. 2011)?
Und: Sind Katholiken ungeduldiger als Calvinisten (Paglieri et al. 2013)?

Psychologie der Schule

Psychologie der Schule

Offensichtlich gibt es eine enorme Kluft ("Knowing-Doing-Gap") zwischen den Erkenntnissen aus der wissenschaftlichen Forschung und dem pädagogischen Handeln von manchen Lehrern und Eltern. Was bringt all die psychologische Forschung wenn wir sie nicht benutzen?



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz