Seit wann gibt es den Kapitalismus?

Seit wann gibt es den Kapitalismus?

Twitter: https://twitter.com/oststaat ✨
Instagram: https://www.instagram.com/feine_welt/ ✨

LITERATUR ✨

Jannis Milios: Eine zufällige Begegnung in Venedig. Die Entstehung des Kapitalismus als Gesellschaftssystem, Karl Dietz Verlag Berlin, 296 Seiten für 29,90€.

Ein Rezensionsexemplar des Buches wurde mir vom Verlag zur Verfügung gestellt.

BEST OF FEINE WELT ✨

Hilfe! Die Influencer kommen! – Adorno auf Instagram: https://youtu.be/bXi1zJfH0_Q
Wie man wirklich mit Rechten reden sollte: https://youtu.be/2jlVIy9fmaQ
DIE ZUKUNFT | Feine Welt Spezial: https://youtu.be/Pv-7RM32NOk
Der Extremismus-Mythos: Warum es keine Rechtsextremen gibt: https://youtu.be/6efvAxBb7BU
Das passiert, wenn Linke gewinnen: https://youtu.be/oQJvNxfnbmA
Die Linke muss sich ändern: https://youtu.be/IpQiK2EIidk
Das ist die Zukunft von Elon Musk: https://www.youtube.com/watch?v=Lx8Ii1mrV9c

COPY FÜR DEN ALGORITHMUS :-)

Die Frage, wann der Kapitalismus eigentlich enstanden ist, ist hochumstritten. Während sich die meisten darauf einigen können, dass man in Manchester im frühen 19. Jahrhundert bereits den Kapitalismus in vollem Gange erleben konnte, ist es deutlich schwieriger, einen Zeitpunkt festzulegen, wann wir das erste Mal von einer wirklich kapitalistischen Gesellschaft sprechen können. Manche sehen den Beginn ein paar Jahrhunderte zuvor in England, andere hingegen erkennen die grundlegenden Säulen des kapitalistischen Systems schon im antiken Rom und manch einer sieht sogar schon hunderte Jahre davor in Babylon einen kapitalistischen Stadtstaat. Das große Problem bei der Datierung ist dabei nicht einmal ein historisches, sondern vor allem ein analytisches: Man ist sich uneinig, was den Kapitalismus eigentlich genau ausmacht. Und damit ist die Frage eben auch von akuter Bedeutung für uns: Woran erkennen wir den Kapitalismus? Welche Stützpfeiler müssen verschwinden, damit er als überwunden gelten kann? Und wie lange quälen wir uns eigentlich schon mit diesem System herum? Jannis Milios beantwortet in seiner vor Kurzem erschienenen, eindrucksvollen Studie namens “Eine zufällige Begegnung in Venedig. Die Entstehung des Kapitalismus als Gesellschaftssystem” die Frage ganz deutlich: der Kapitalismus begann nicht in England, Rom oder Babylon, sondern in Venedig. Wie er zu diesem Schluss kommt, zeige ich euch in diesem Video.

#Kapitalismus #Wirtschaft #Theorie