Schweden: Rechtsradikale Piraten kontrollieren Meerenge Öresund, um Flüchtlinge aufzuspüren

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Eine rechtsradikale und flüchtlingsfeindliche Bürgerwehr patrouilliert auf der Meerenge zwischen Dänemark und Schweden, Öresund, um auf Menschenschmuggler, Flüchtlinge und Migranten, die versuchen Schweden über den Seeweg zu erreichen, Jagd zu machen. Die Gruppe, die unter dem Namen „nationale Zukunft“ arbeitet, behauptet, dass die Küstenwachen ihren Job nicht richtig machen und kontrollieren nun selber die fünf Kilometer breite Meerenge zwischen Dänemark und Schweden. Laut dem Anführer der Gruppe, können Menschen aus dem Norden nicht mit Muslimen zusammenleben. Man sollte ihnen [Flüchtlingen] zwar helfen, aber nicht in Schweden.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz