Schwanger als Teenie: Alles sprach gegen mein Kind | Wie stehe ich zu Abtreibungen? Folge 6

Schwanger als Teenie: Alles sprach gegen mein Kind | Wie stehe ich zu Abtreibungen? Folge 6

#Schwanger als Teenie – und jetzt? Bin ich bereit, ein Kind zu bekommen und groß zu ziehen?

Auf meinen Community-Aufruf zu diesem Thema meldete sich Sabrina bei mir. Sie wurde mit 16 ungewollt schwanger und eigentlich stand für sie fest: Ein Baby kommt nicht in Frage. Denn Sabrinas Leben war damals ziemlich kompliziert und in diesem Umfeld wollte sie kein Kind großziehen.

Nach ihrer Schwangerschaftskonfliktberatung bekam sie einen Termin für den Schwangerschaftsabbruch – den sie auch wahrnahm. Doch während sie bereits die Tablette – die die Schwangerschaft beenden sollte – im Mund hatte, entschied sie sich um, spuckte die Tablette aus und verließ die Klinik. Wenige Monate später kam ihre Tochter auf die Welt.

Ich möchte von Sabrina wissen, was sie letztlich zu ihrer knappen Entscheidung bewegt hat und welche Erfahrungen sie als junge Mutter gesammelt hat. Denn ein Kind in so jungem Alter zu bekommen ist nicht leicht, sagt Sabrina. Sich auf das Baby vorzubereiten sei ihr schwergefallen, weil sie selbst noch ein Kind war, wie sie sagt.

Knapp vier Monate nach der Geburt ihrer Tochter wurde Sabrina dann erneut ungewollt schwanger. Und wieder stand sie vor der Entscheidung: Abtreiben oder nicht?

Wenn ihr wissen wollt, wie Sabrina sich beim zweiten Mal entschieden hat und wie sie heute zu ihren Entscheidungen steht, dann schaut euch meine neue Folge an: „Schwanger als Teenie: Alles sprach gegen mein Kind“

Folge 6 der Frage „Wie stehe ich zu Abtreibungen?“

Hast du Fragen rund um Schwangerschaften und Schwangerschaftsabbrüche? Hier findest du weitere Infos und Beratungsstellen in deiner Nähe:
https://www.profamilia.de/

https://www.bmfsfj.de/blob/95282/bf7d51a0202cde8c06d77f5e7de8b402/schwangerschaftsberatung—218-data.pdf

https://www.schwanger-und-viele-fragen.de/de/

Bist du schwanger und hast Zweifel, Fragen oder Ängste? Dann kannst du hier anrufen: 0800/ 40 40 020. Das Hilfetelefon ist rund um die Uhr und kostenlos erreichbar – und du kannst dich anonym beraten lassen.

Das ist Die Frage:

Es gibt diese großen, kniffligen Fragen, auf die es keine einfachen Antworten gibt. Wie komme ich mit dem Tod klar? Was ist so geil an einem Fetisch? Muss ich Angst vor der Psychiatrie haben? Ich suche Antworten auf diese Fragen, Woche für Woche, für euch. Ich gebe mich nicht mit einfachen Antworten zufrieden – ich probiere lieber aus, bohre nach und gehe dahin, wo’s auch mal unangenehm wird. Ich frage keine Experten, ich bin vor allem dabei: in der Psychiatrie, auf der Fetisch-Party, im Rettungshubschrauber. Jeden Dienstag, 13:00 Uhr gibt’s eine neue Folge.

► Folgt mir auch auf Facebook: https://www.facebook.com/DieFrage/

────────────────────────
#diefrage ist ein Programm von #funk. Schaut mal rein:
YouTube: https://youtube.com/funkofficialfunk
Web-App: https://go.funk.netFacebook: https://facebook.com/funk

Impressum: http://go.funk.net/impressumfunk ist ein Gemeinschaftsangebot der Arbeitsgemeinschaft der Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland (ARD) und des Zweiten Deutschen Fernsehens (ZDF).