Schrieb das US-State Department am Drehbuch „The Interview“ mit?

Nach dem Hackerangriff auf Sony Pictures beschuldigen sich Pjöngjang und Washington lautstark gegenseitig eines Hackerangriffs. Rainer Rupp, Ex-Spion im NATO-Hauptquartier Brüssel, erläutert, es sei nicht das erste Mal, dass sich das US-Außenministerium unter Drehbuchautoren mischt, um an geopolitisch relevante Positionierungen Hollywoods zu schleifen.

zur kompletten Show: https://www.youtube.com/watch?v=3wylNxiJGmU
DER FEHLENDE PART – Montag bis Freitag um 19:30 Uhr
Mehr auf unserer Webseite: http://rtdeutsch.com
Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/1068940314550…
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz