“Schräge” Frage: Bundesregierung will sicherste Fluchtwege nicht verraten

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E
Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

No risk, no fun:
Die Bundesregierung​ hat keinerlei Interesse zu verraten, welche neue Flüchtlingsroute nach Europa für Flüchtlinge am sichersten ist. Die neuen Wege sind: von Albanien nach Italien, die Ostbalkanroute über Bulgarien sowie die zentrale Mittelmeerroute, die meist von Libyen aus genutzt wird. Die Frage, welcher dieser Wege am wenigsten das Leben der Menschen riskiert, findet das Auswärtiges Amt​ “schräg”…

Sharing is caring!

Ausschnitt aus der BPK vom 6. April 2016 https://youtu.be/PKvdm-8OMvg

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX

PayPal ► https://www.paypal.me/JungNaiv

Fanshop ► http://fanshop-jungundnaiv.de/

Jung & Naiv

Jung & Naiv

Heimat von "Jung & Naiv - Politik für Desinteressierte". Jede Woche neue Folgen | Weekly new episodes supported by Krautfunding & Google & joiz.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      Benachrichtigung
      avatar
      5000