Schöpfwerk 4.0 – Reduktion des Energieverbrauchs von Schöpfwerken durch intelligente Steuerung

Favorit
Schöpfwerk 4.0 – Reduktion des Energieverbrauchs von Schöpfwerken durch intelligente Steuerung


Ein neues Video der Leuphana UNI / Community:

Das Konsortium, bestehend aus der Leuphana Universität Lüneburg, dem Unterhaltungsverband Kehdingen und der Vetterkind GmbH, nehmen sich im Verbundprojekt „Schöpfwerk 4.0“ dem Thema der Energieeffizienz an. Gefördert wird diese Maßnahme durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) im Rahmen der Fördermaßnahme: Anwendungsorientierte nichtnukleare FuE im 7. Energieforschungsprogramm der Bundesregierung.

Ziel des Projektes „Schöpfwerk 4.0“ ist eine intelligente und effiziente Steuerung und Regelung von Schöpfwerken für die Entwässerung des Hinterlandes. Durch Optimierung und Regressionsverfahren in Kombination mit Simulation sollen ein netzdienliches Verhalten ermöglicht und Energie sowie CO2 eingespart werden. Hierfür werden unterschiedliche und teilweise weitverteilte Daten (Stromtarife, Wetterdaten, Pegelstände, Pumpaufwände und Energiebedarfe) erhoben und bei der Erstellung von pumpspezifischen Ablaufpläne berücksichtigt.

Mehr Informationen:
https://www.leuphana.de/schoepfwerk-40
https://www.uhv18.de
https://www.vetterkind-gmbh.de

Produktion: Projektteam & Leuphana Kooperationsservice
Musik: DreamFamily by EvgenyBardyuzha (Artlist)

Quelle des Video: Leuphana UNI / Community https://www.youtube.com/watch?v=Pr8sMHyNlII

Bewertungen des Video auf VideoGold.de




de_DEGerman