Schläfchen am Arbeitsplatz – Kündigung trotzdem unwirksam? | Rechtsanwalt Christian Solmecke

FavoriteLoadingVideo merken
Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
Video-Link: http://youtu.be/3VdzRTrYtMg

Die Richter vom Arbeitsgericht in Köln entschieden unlängst (Az.: 7 Ca 2114/14), dass die Kündigung einer Bahnmitarbeiterin, die während ihrer Arbeitszeit ein mehrstündiges Nickerchen gemacht hatte unwirksam ist.

Weitere Infos unter: http://www.wbs-law.de/arbeitsrecht/schlaefchen-arbeitsplatz-kuendigung-trotzdem-unwirksam-57580/

Rechtsanwalt Christian Solmecke
Christian Solmecke ist Partner der Kanzlei WILDE BEUGER SOLMECKE und Autor zahlreicher juristischer Fachveröffentlichungen im Bereich Internetrecht und IT-Recht.. Darüber hinaus ist Solmecke Lehrbeauftragter der FH Köln für Social Media Recht.
___________________________

Weitere Links zum Thema:

Nutzerfragen: http://youtu.be/cR7t9G8U344
Nach dem schweren Unwetter in NRW — Die Rechte der Arbeitnehmer: http://youtu.be/mI8Ibdg8T-k
Arbeitsverweigerung | Was, wenn man einfach nicht zur Arbeit geht? http://youtu.be/6EsBkHhheYw
___________________________

http://www.facebook.com/die.aufklaerer

Hotline: 0221 / 400 67 550
E-Mail: info@wbs-law.de

Kanzlei WBS

Kanzlei WBS

Hier findst du immer die aktuellste Rechtsprechung aus dem Internetrecht, Berichte über neuste Gesetze, Gesetzesvorhaben und Urteile und Tipps und Rat bei Abmahnungen.

Kommentare zum Video

avatar
5000
  Abonnieren  
Benachrichtigung