Saudischer Journalist greift Bundesregierung wegen BND an

Werde ein Naivling ► http://bit.ly/1A3Gt6E

Ein Experiment:
Ein freier Journalist beschwert sich für das saudische Regime bei Steffen Seibert und dem Auswärtiges Amt über die neuesten öffentlichen Informationen des BND über Saudi-Arabien. Die Bundesregierung versucht den Schaden einzudämmen und den Kollegen zu beruhigen, indem sie ihm versichert, dass der BND nicht für die Bundesregierung spreche. Ein iranischer Kollege ist als nächstes dran, sieht die Angelegenheit ganz anders und zeigt sich verwundert, über das Zurückrudern. Und dann kommt noch ein naiver Journalist… 23 Minuten außenpolitisches Theater der seltenen Sorte!

Ausschnitt aus der BPK vom 4. Dezember 2015 https://www.youtube.com/watch?v=LGXXLv4sDKY

Bitte unterstützt unsere Arbeit finanziell:
Tilo Jung
IBAN: DE36700222000072410386
BIC: FDDODEMMXXX

PayPal: www.paypal.me/JungNaiv

Jung & Naiv

Jung & Naiv

Heimat von “Jung & Naiv – Politik für Desinteressierte”. Jede Woche neue Folgen | Weekly new episodes supported by Krautfunding & Google & joiz.

Produktsortiment Uebersicht Leaderboard 728x90



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz