Saudi-Arabien: Väter versteigern Söhne für Selbstmordanschläge

Propagandalügen sind ein Millionengeschäft. Vor allem wenn es darum geht der Bevölkerung einen Krieg zu verkaufen. Said Dudin verfolgt die medialen Kriegslügen seit dem ersten Irak-Krieg im Jahre 1991.

Vor allem kritisiert er, dass die Kolonialmächte Saudi-Arabien und Katar als einzige Demokratien im Nahen Osten verkauft werden. Die NATO bezeichnet Dudin als faschistisches Bündniss.

Auch die Barbaren des Islamischen Staates seien ein Produkt westlicher Geheimdienste und der Saudis, welche ihre Söhne auf öffentlichen Versteigerungen für Selbstmordanschläge versteigern.

Nuoviso.TV

Nuoviso.TV

Nuoviso.TV stellt kostenfreie und unabhängige Informationen in Form von Dokumentationen und Vorträgen bereit. Bitte unterstützen Sie unsere unabhängige Berichterstattung mit einem Kauf im NuoViso Shop.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz