Sahra Wagenknecht: AfD, Front National & Halbnazis im Neoliberalismus 29.05.2016 – Bananenrepublik

► Google+: https://plus.google.com/u/0/106701079280378758319/posts
► Zweiter-Upload-Kanal: http://www.youtube.com/user/dieBananenrepublik
► Backup-Kanal: http://www.youtube.com/user/diebananenrepublik2
► Twitter: https://twitter.com/Stimmbuerger – Bananenrepublik
► Quellen: Dieses Land braucht eine soziale Stimme, dieses Land braucht DIE LINKE – Rede von Sahra Wagenknecht am 29.05.2016 auf dem Parteitag der LINKEN in Magdeburg https://www.youtube.com/watch?v=ZI3ZXvzJDbs

Sahra Wagenknecht: „Zwanzig Jahre Wirtschaftswachstum sind an der Mehrheit der Bevölkerung komplett vorbeigegangen. AfD, Front National und Halbnazis seien jedoch nur Produkte der Rechtsentwicklung, nicht Ursache sondern die neoliberalen Politik, die den gesellschaftlichen Zusammenhalt zerstört und dem Raubtierkapitalismus freie Bahn gelassen hat.“

Danke für das klare Signal beim Parteitag am Wochenende, dass wir in Zukunft wieder die soziale Frage in den Mittelpunkt stellen und glaubwürdig eine wirklich linke Politik verkörpern. Wenn der SPD-Vorsitzende Jeremy Corbyn oder Bernie Sanders heißen würde, wäre ein gemeinsamer Kanzlerkandidat eine tolle Idee. Unter den gegebenen Bedingungen aber ist das schlicht absurd. Ursache für die Rechtsentwicklung in diesem Land ist die neoliberale Politik, die eben nicht nur CDU und FDP, sondern auch SPD und Grüne durchgesetzt haben. Sie alle gemeinsam haben in wechselnden Koalitionen den sozialen Zusammenhalt zerstört und dem Raubtierkapitalismus freie Bahn verschafft. Sie haben Renten gekürzt, einen riesigen Niedriglohnsektor geschaffen und die Demokratie unglaubwürdig gemacht. Die AfD ist ihr Produkt, die Rechten ernten, wo die Neoliberalen gesät haben. DIE LINKE wird gebraucht, denn nur sie kämpft für Demokratie und soziale Gerechtigkeit. https://www.facebook.com/sahra.wagenknecht/

Sahra Wagenknecht geht auf die AfD los – Auf dem Parteitag fordert die Linke-Fraktionschefin zum Kampf gegen die politische Rechte auf – Schuld am Erstarken sei der Neoliberalismus http://www.welt.de/print/die_welt/politik/article155802310/Sahra-Wagenknecht-geht-auf-die-AfD-los.html

Magdeburg Wagenknecht sieht neoliberale Politik als Ursache für rechtes Denken http://www.deutschlandfunk.de/magdeburg-wagenknecht-sieht-neoliberale-politik-als-ursache.447.de.html?drn:news_id=618556

Wagenknecht beklagt „Mantra der Alternativlosigkeit“ – Die Schuld am Aufstieg rechtspopulistischer liege bei den etablierten Regierungsparteien, sagte Linke-Fraktionsvorsitzende Sahra Wagenknecht. Sie haben dafür gesorgt, dass der „Raubtierkapitalismus frei Bahn“ erhalten habe. http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/linken-parteitag-wagenknecht-beklagt-mantra-der-alternativlosigkeit-14258140.html

Bananenrepublik

Bananenrepublik

Wir sind alle nur für eine kurze Zeit zu Gast auf dieser Welt. Unsere Gedanken sind frei. Nie wieder Krieg. Einigkeit, Recht und Freiheit für alle "homo sapiens" dieser Erde. Die Banken verleihen kein Geld, sondern vergeben Giralgeldkredite als Schuldgeld! Die BÜRGER sind der STAAT, das GELD, das VOLK und der SOUVERÄN - Stimmbürger



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000

    wpDiscuz