Russland: Tragisches Unglück in Bergwerk – Mindestens vier Tote und 26 Arbeiter unter Tage gefangen

Mehr auf unserer Webseite: https://deutsch.rt.com/

Im russischen Wortuga hat sich gestern Nachmittag im Bergwerk „Sewernaja“ ein tragisches Unglück ereignet. In einer Tiefe von 780 Metern ist Methangas ausgetreten und hat zwei Explosionen verursacht, die zu Bergabbrüchen und einem Brand führten. Insgesamt waren 110 Personen dadurch unter Tage gefangen, acht von ihnen direkt an der Unfallstelle. Die Einsatzkräfte konnten schon in den ersten Stunden 80 Bergleute retten, vier weitere starben allerdings. Das Schicksal der 26 verbliebenen Bergleute ist zur Zeit noch unbekannt. Im Video ist zu sehen, wie der Minister für Zivilverteidigung und Katastrophenschutz, Wladimir Putschkow, in die Kohle-Mine absteigt.

Folge uns auf Facebook: https://www.facebook.com/rtdeutsch
Folge uns auf Twitter: https://twitter.com/RT_Deutsch
Folge uns auf Google+: https://plus.google.com/106894031455027715800/about
RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT – Der fehlende Part.

RT Deutsch

RT Deutsch

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT und DER FEHLENDE PART.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      avatar
      5000
        Subscribe  
      Benachrichtigung