Russland, das post-imperiale Trauma und die Folgen für eine Weltgesellschaft

Russland, das post-imperiale Trauma und die Folgen für eine Weltgesellschaft

Hans-Heinrich Nolte (Universität Hannover) bei der Tagung “Dimensionen und Perspektiven einer Weltgesellschaft? Fragen, Probleme, Erkenntnisse, Forschungsansätze und Theorien”
des Instituts für Geschichte der Stiftung Universität Hildesheim.

Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      Benachrichtigung
      avatar
      5000