Russland bombardiert in Syrien #Teil2 – Interview mit der Journalistin Karin Leukefeld

AutorInnen: Fabian Ekstedt
Radio: LoraMuc, München

Creative-Commons Lizenzvertrag
Creative-Commons
Nichtkommerziell, Bearbeitung erlaubt, Weitergabe unter gleicher Lizenz erwünscht.

In Syrien kämpfen mittlerweile Atommächte mehr oder weniger miteinander gegen Rebellengruppen. Und den IS natürlich. Ohne UN-Mandat. Atommächte, die in den Medien gegeneinander ausgespielt werden. Seit Russland sich an den Kämpfen gegen die IS beteiligt, hören wir andauernd, dass Zivilisten sterben. Das finden wir natürlich schlimm und das sollte auf keinen Fall toleriert werden. Aber trotzdem bleibt die große Frage: Sind russische Bomben die einzigen die auch Zivilisten verletzen, oder sind amerikanische, französische, britische und israelische Bomben (um nur ein paar zu nennen) etwa nicht tödlich? Das wollten wir von Karin Leukefeld wissen. Die Journalistin hat eine Akkreditierung in Syrien und ist sehr oft vor Ort.

Antikrieg TV
http://www.antikriegsnachrichten.de
http://www.antiwarnews.org
http://www.antikrieg.tv
http://facebook.com/antikriegtv
https://rebelmouse.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv
http://youtube.com/antikriegtv2
English
https://www.facebook.com/antiwartv




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz