Run from the Cure | The Rick Simpson Story (Documentation EN / DE Subs)

Wunderpflanze Hanf, die Geschichte von Rick Simpson, welcher mit Hanföl verschiedene Krebsarten geheilt hat. Zu seiner Gerichtsverhandlung vor dem obersten Gerichtshof, wo er wegen des Besitzes und Handels mit Hanf schuldig gesprochen wurde und zwar obwohl er vor dem Anbau eine Abteilung der regionalen Polizei über den medizinischen Anbau benachrichtigt hatte. Zur Verhandlung bestätigten 6 Polizeioffiziere, dass Rick Simpson nicht in das Bild eines Händlers passt. Weiter waren 10 Patienten sowie 6 Ärzte anwesend und bereit als Zeuge für Rick Simpson auszusagen, jedoch wurde allen die Aussage vom Gericht verweigert.

Rick Simpson Story After a serious head injury in 1997, Rick Simpson sought relief from his medical condition through the use of medicinal hemp oil. When Rick discovered that the hemp oil (with its high concentration of T.H.C.) cured cancers and other illnesses, he tried to share it with as many people as he could free of charge. When the story went public, the long arm of the law snatched the medicine – leaving potentially thousands of people without their cancer treatments – and leaving Rick with unconsitutional charges of possessing and trafficking marijuana!

Run from the Cure | The Rick Simpson Story (Documentation EN / DE Subs): Quelle: http://www.cannabisculture.com/articles/5081.html
Rick Simpson Story Documentation Run from the Cure

VideoGold.de

VideoGold.de

VideoGold.de ist seit 2007 das erste freie Videoportal Deutschlands, welches frei zugängliche Videos in Form von Berichten, Dokumentationen, Diskussionen, Filmen, Interviews, Livestreams, Musik-Videos, Serien, Trailer, Video-Clips und Vorträge in einer Mediathek vereint.




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
    Frank
    Zuschauer

    Der Denkfehler, den viele Regierungen machen, liegt darin, die staatlich-ökonomische Negativbilanz der Rechnung Steuermehreinnahmen der Pharmaunternehmen, die häufig noch im Ausland ihre Gewinne versteuern, zu den Belastungen der Krankenkassen durch eben die konventionellen Krebstherapien, welche nicht selten ins 6-stellige laufen. Der Trottel ist also nicht nur der Kranke, sondern auch der Staat selbst, in dessen Entscheidungspositionen nicht nur Industriezuarbeiter, sondern haufenweise geistig Minderbemittelte Menschen sitzen.

    rps10
    Zuschauer

    Hallo, das ist unfassbar, mir fehlen die Worte für diese Kuruptheit der Farmamaneger und der Regirungen. Aber wie komme ich an das Video auf CD, der Beitrag muß unbedingt verbreitet werden. MfG rps10
    PS leider kann ich nur deutsch

    renek83
    Zuschauer

    versteh ich nicht..das sollte ganz einfach zu belegen sein…der eine hatte Lungenkrebs im Endstadium, was auf CTs, Röngtenbildern ersichtlich sein sollte, und nach Einnahme des öls verschwand dieser, was auch wieder auf den Scans ersichtlich und belegbar ist.

    Das kann ja jede Regierung zumindest testweise anlaufen lassen und bei erfolg ausweiten???
    Fazit des Films passt anscheinend, der Profit Weniger wiegt mehr als die Gesundheit Aller.

    ng
    Zuschauer

    ich habe dem medizinischen system hierzulande schon misstraut bevor ich diesen film gesehen habe aber er hat mir einen weiteren anstoß gegeben. dass die wirkung dieses öls so komplett anders ist als z.B. die chemotherapie bei krebs, hätte ich so einfach nicht geglaubt.

    wpDiscuz