Rüdiger Lenz über Konflikte | Nichtkampf.tv – THEMA

Konflikte sind intrinsischer Natur. Sie entstehen und haben bestand im Menschen und werden durch Kampfhandlungen in Gewalt (jegliche Gewalt) ausgedrückt. Negative Aggressivität wirkt durch einen Konflikt und bringt einen Menschen in destruktive Gewässer, die ihn gefangen halten, wie eine Fliege im Netz gefangen gehalten wird. Je stärker derjenige sich wehrt, desto stärker verstrickt er sich in diesem Netz.
Ein Heraus ist nur durch einen Kampf gegen sich selbst – für sich selbst möglich. Gleich eines schmerzhaften, aber konstruktiven und wandelnden Abstreifens der alten Haut mit dem erneuten Erleben des frühkindlichen Terrors, den Eltern und Bildungssystem durch Ablehnen der ureigenen Lebendigkeit auslösten. Hin zu neuem Wachstum. Welches wieder Ausgangspunkt sein kann, sein Leben mit positiver Aggressivität in einer Richtung des wohlwollenden friedlichen Zusammenlebens in sich selbst und mit anderen zu leben, ein Motor zu werden, der das Steuer selbst in die Hand nimmt, nachdem das Ruder herumgerissen wurde.

_________________
Gefällt dir was wir tun? Unterstütze Nichtkampf.tv!
Spende via Paypal:
https://www.paypal.com/home
an unterstuetze.nichtkampftv@gmail.com

SEPA Bankverbindung:
Jakob Jonas Adam
IBAN: DE20 4306 0967 6035 8047 00
BIC: GENODEM1GLS
GLS Bank

Nichtkampf.tv auf You Tube:
https://www.youtube.com/channel/UCEstXVmGMDt8_wj77N21wTA

Homepage Nichtkampf-Prinzip:
https://www.Nichtkampf-Prinzip.de

Nichtkampf.tv auf Facebook:
https://www.facebook.com/Nichtkampfprinzip/?fref=nf

Nichtkampf-Prinzip.de

Nichtkampf-Prinzip.de

Rüdiger Lenz ist Tätertherapeut und Optimierungs-Coach. Als Autor ist er bekannt geworden durch seine Bücher: "Das Nichtkampf-Prinzip" und "Die Fratze der Gewalt".



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz