Root-Server – Die ersten Schritte

In diesem VideoTutorial wird die Installation von Webmin auf einem Root-Server, via Terminal, angesprochen.

dpkg –configure -a
apt-get install -f
apt-get update
apt-get upgrade

aptitude install libnet-ssleay-perl
aptitude install libauthen-pam-perl
aptitude install libio-pty-perl
aptitude install apt-show-versions

Link: www.1blu.de

SemperVideo.de

SemperVideo.de

Auf unserer Website finden Sie viele Informationen, die “Bad Guys” negativ einsetzen könnten. “Good Guys” können sich mit diesen Informationen besser schützen. Die wichtige Frage ist also, ob die “Good Guys” sicherer sind, wenn wir diese Informationen nicht verbreiten.
Loading+ Video in die Merkliste



    • Kommentare zum Video

      Benachrichtigung
      avatar
      5000
      Sortiert nach:   neuste | älteste | beste Bewertung
      Daniel Kaplanski
      Zuschauer

      Webmin kann man auch mit “service webmin start” starten bzw. mit “service
      webmin stop” stoppen :)

      Games mit
      Zuschauer

      bei mir macht er keine seite auf ???

      itsMimk
      Zuschauer

      Hallo (Andreas war der Name glaube ich) ,

      ich möchte auf meinem VServer cloudflare einrichten weiss aber nicht wie.
      Könntet Ihr da nicht auch ein Video zu machen?

      Gruß

      CillitBang12388
      Zuschauer

      wenn sich wer bei edis.at nen vroot bestellt – bei ubuntu braucht ihr die
      standard paketlisten damit ihr überhaupt apt-get update machen könnt. ABER
      bevor ihr “upgrade” macht tut folgendes apt-get install aptitude apt-get
      install udev apt-get install rsyslog danach könnt ihr apt-get upgrade
      machen wer sich die mühe gemacht hat kann dann aber relativ günstig nen
      server in UK, USA… erstellen und den als proxy nutzen (via putty oder
      bitvise ssh client als socks 5 proxy)

      MrCraftCH
      Zuschauer

      Du brauchst für einen Server IMMER Linux! Denn Windows saugt unglaublich
      viel Leistung!

      MrCraftCH
      Zuschauer

      Ganz einfach: Kauf dir einen Server! mit mindestes 4GB Ram! Dann
      installiere per Terminal JAVA 7 und einen Desktop (z.b. KDE) Dann kannst du
      ganz einfach einen Minecraft server installieren und starten!

      Rob Kay
      Zuschauer

      NetCologne DL-Link: h t t p : / / netcologne . dl . sourceforge . net /
      project / webadmin / webmin / Neuerste Version auswählen!

      Patrick Herrmann
      Zuschauer

      lol.. Also: Bei root Servern, haste: – Feste IP – High-Speed
      Internetanbindung – Keine Stromkosten – keine wartungskosten – uvm..

      Geogoleo
      Zuschauer

      Was haltet Ihr vom Anbieter Netcup.de?

      Cruseder100
      Zuschauer

      Wieso eine root Server kaufen wenn man einen selber zuhause bauen kann ??