Rolf Geffken: Die Aushöhlung des Arbeitsrechts

Rolf Geffken: Die Aushöhlung des Arbeitsrechts

Was unter der Regierung Helmut Kohls begann, hat die rot-grüne Regierung Gerhard Schröders fortgesetzt: Die Aushöhlung des Arbeitsrechts. Dadurch hat sich in den letzten 40 Jahren das Arbeitsrecht stark verändert. Aus der Sicht der ArbeitnehmerInnen hat es sich stetig verschlechtert. Normale Arbeitsverhältnisse sind auf dem Rückzug, stattdessen immer mehr geringfügige Beschäftigungen, befristete Arbeitsverhältnisse, Leiharbeit, Werkverträge und Scheinselbständigkeit. Mittlerweile hat man sich an dieses Bild gewöhnt und es wird kaum noch in Frage gestellt. Doch vor 40 Jahren sah die Arbeitswelt ganz anders aus.

Das nach 40 Jahren neu aufgelegte Buch „Umgang mit dem Arbeitsrecht“ des Arbeitsrechtlers Dr. Rolf Geffken analysiert das aktuelle Arbeitsrecht vor dem Hintergrund seiner historischen Entwicklung und gibt vor allem ArbeitnehmerInnen und Betriebsräten eine praktische Orientierung.

Schau dir unser Programm an:

https://weltnetz.tv
https://twitter.com/weltnetzTV
https://www.facebook.com/WeltnetzTV-130101370342517/?fref=ts

Jeder EURO hilft!
https://weltnetz.tv/foerdern

Spendet bitte auf das Konto unseres Fördervereins:

Verein für Gegenöffentlichkeit in Internetportalen e.V.
IBAN: DE07 5005 0201 0200 6042 60
BIC: HELADEF1822

*Spenden sind nach “Einkommenssteuergesetz (EStG, § 10 b: ‘Steuerbegünstigte Zwecke’)” steuerabzugsfähig.

Für Fragen oder einfach eine Rückmeldung:

gegenoeffentlichkeit[ät]web.de

Rolf Geffken: Die Aushöhlung des Arbeitsrechts
Video-Bewertung
Weltnetz TV
Seit dem Start Mitte Juni 2010 bietet dieses Portal eine Plattform für linken und unabhängigen Videojournalismus. Weltnetz.TV schließt eine Lücke in der alternativen deutschen Medienlandschaft. Weltnetz.TV dient als Knotenpunkt verschiedener Internet-Projekte, um im Sinne unabhängiger Berichterstattung eine Gegenöffentlichkeit zu stärken.