Roland Berger: Die Lebenslüge „der personifizierten Deutschland AG“ | Werner Rügemer | 21.10.2019

Artikel veröffentlicht am: 21.10.2019

Gefällt Ihnen unser Podcast? Wir bitten Sie um Ihre Hilfe, damit wir auch weiterhin unsere Dienste für Sie täglich, kostenlos und werbefrei leisten können.
Der Förderverein „Initiative zur Verbesserung der Qualität politischer Meinungsbildung e.V.“ (IQM) ist als gemeinnützig anerkannt. Ihre Spenden können Sie steuerlich geltend machen.
http://www.nachdenkseiten.de/?page_id=7726
Kontoinhaber: IQM e.V. NachDenkSeiten BZA
IBAN: DE76548913000001214705
BIC-Code: GENODE61BZA

+++

Roland Berger: Die Lebenslüge „der personifizierten Deutschland AG“. Unternehmer, Politiker und Leitmedien trugen die Lüge mit – jahrzehntelang, transatlantisch. | Werner Rügemer | NachDenkSeiten-Podcast | 21.10.2019

Mit diesem Text schildert Werner Rügemer eine spannende Geschichte. Sie war uns beiden am vergangenen Wochenende aufgefallen. Mich berührt sie auch persönlich. Siehe am Ende des Textes. Albrecht Müller.
[…]

NachDenkSeiten – Die kritische Website
https://www.nachdenkseiten.de/?p=55755
Artikel veröffentlicht am: 21. Oktober 2019 um 16:59
Autor: Werner Rügemer (verantw. Redaktion)
Sprecherin: Ala Goldbrunner
Titelbild: Handelsblatt

Werner Rügemer ist ein deutscher Publizist, Referent und Sachbuchautor. Er bezeichnet sich selbst als „interventionistischen Philosophen“. Rügemer beschäftigt sich regelmäßig mit dem Feld der Banken- und Unternehmenskriminalität sowie mit „Klüngel“ und Korruption. Rügemer betreibt seit 2012 mit dem Journalisten Elmar Wigand den Blog arbeitsunrecht.de zur Dokumentation und Kritik von Union Busting in Deutschland.
Tobias Riegel ist Journalist, er lebt und arbeitet in Berlin. Er hat für verschiedene Berliner Medien gearbeitet, die Schwerpunkte seiner Arbeit liegen bei Feuilleton, Medienkritik und Politik.

6 Fußnoten im Beitrag:
[1] Im Reich der Träume, Der Spiegel 2.2.2004
[2] Werner Rügemer: Die Kapitalisten des 21. Jahrhunderts. Köln 2018, S. 62ff.
[3] Werner Rügemer: Die Kapitalisten des 21. Jahrhunderts, S. 12ff.
[4] Werner Rügemer: Die Kapitalisten des 21. Jahrhunderts, S. 12ff.
[5] Werner Rügemer: Rating-Agenturen. Einblicke in die Kapitalmacht der Gegenwart. Bielefeld 2012, S. 170ff.
[6] Michael Wolffsohn: Deutschjüdische Glückskinder. Eine Weltgeschichte meiner Familie. Dtv München 2017

+++
Kommentare und Leserbriefe zu unseren Beiträgen richten Sie bitte an unsere eMail-Adresse leserbriefe(at)nachdenkseiten.de
+++
Alle weiteren Beiträge aus der Rubrik „NachDenkSeiten Audio-Podcast“ finden Sie in unserer youtube-Playlist unter https://www.youtube.com/playlist?list=PLpNi0Wmi7L82nSqtm6nAsiKWoGu6IOgVh
oder auf unserer Homepage unter http://www.nachdenkseiten.de/?cat=107
+++