Robert Halver: „Die Eurozone gleicht einem bürokratischen Moloch”



produziert von http://rasendereporterin.de
Letzten Freitag hatte ich die Möglichkeit, kurz mit Robert Halver zu sprechen. Der renommierte Analyst zeigte nicht nur Verständnis für die Menschen in den Südländern, auch die steigende EU-Müdigkeit der Deutschen bezogen auf die Brüsseler Politik kann er gut nachvollziehen. Wie es zukünftig weitergeht, so Halver, sehen wir nach der Bundestagswahl im September. Die Bürokratie in Europa ist seiner Meinung nach nicht mehr zu durchblicken und gleiche eher einem unverständlichen babylonischen Sprachgewitter. Falls es hier keine Änderungen gäbe, sieht er ein Problem. (…)
Weiterlesen auf http://rasendereporterin.de




  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz