Rettung des Regenwaldes – ein Kampf gegen die Mafia – Richard Weixler

Vor wenigen Wochen war Richard Weixler in der Studiolounge in Leipzig zu Gast und berichtete von seinen Erfahrungen im Zusammenleben mit indianischen Völkern im Regenwald. Er war Zeuge von zahlreichen Zerstörungen an Umwelt, Mensch und Tier.

Als der Österreicher Richard Weixler in Südamerika erleben mußte, wie die indigenen Eingeborenen regelrecht abgeschlachtet wurden, weil ein Konzerne ihr Land für den Straßenbau, Palmölplantagen und Sojafelder brauchen, wusste er, wo und für wen sein Herz schlägt. Das war eine lebensverändernde Entscheidung. Er kauft seitdem für Eingeborene Regenwald zurück (ca. 7 Mio m²) und legt sich dabei mit Machteliten an, aber er ermöglicht damit Ureinwohnern die Erhaltung eines einzigartigen global-wertvollen Lebensraumes. Seit 30.000 Jahren leben Eingeborene im Regenwald, ohne ihn zu zerstören. Sie hüten ein unglaubliches Wissen, sind hochspirituelle Wesen mit teils telepatischen Fähigkeiten. Sie kennen über 2000 Heilpflanzen und leben im Einklang mit Mutter Erde. Täglich stehen Indianerstämme vor der Vertreibung, wird Regenwald unwiederbringlich als Lebensraum für Mensch, Tier und Pflanzenwelt vernichtet. Die Indianer versuchen, ihre Heimat zu verteidigen. Aber sie haben gegenüber den Pistoleros der Großkonzerne und Holzhändlern kaum eine Chance. Gehen die Stämme nicht “freiwillig” weg aus den Gebieten, die profitbringend umgewidmet werden sollen, hilft man auch gern mal nach. Die Indianer werden eiskalt abgeschlachtet, Männer, Frauen, Kinder – für Konzernprofite. Von Ausländern erworbener Regenwald darf jedoch nicht gerodet werden. Mit dem Großteil des Gewinnes seiner Teichbaufirma „Wassergärten” (www.weixler.at) finanziert Richard Weixler den Kauf von Regenwald und organisiert die Übergabe an die dort lebenden indigenen Völker. Schaut Euch diesen bewegenden Report an. R. Weixler hat von Nov. 2011 bis März 2012 vor Ort persönlich an vorderster Front um den Erhalt dieser Werte gekämpft. Wir haben die DVD mit seinem aufrüttelnden Bericht jetzt herausgebracht. Mit jeder DVD unterstützen Sie die Arbeit von Richard Weixler. Fünf Euro jeder DVD geht direkt an ihn. Dafür kann er 50 Quadratmeter Regenwald kaufen. Ihr könnt dieses Projekt von „SOS-Regenwald” auch direkt unterstützen: Für 10,- Euro erhaltet Ihr 100 m² Regenwald und ein „Original-Regenwald-Zertifikat” dazu. Auch beim Kauf dieser DVD gehen 5,- Euro an den Verein. Richard Weixler verbürgt sich dafür, jede Spende aus eigener Tasche zu verdoppeln!

DU KANNST IM VEREIN SOS-REGENWALD AUCH MITGLIED WERDEN UND DEINEN REGENWALD BESUCHEN! Adresse:

SOS-REGENWALD
Aichbergstr. 48
A-4600 Wels
Tel.: 0043 . 7242 . 66692 – Fax DW 4
mail: office@sos-regenwald.at
www.sos-regenwald.at

Nuoviso.TV

Nuoviso.TV

Nuoviso.TV stellt kostenfreie und unabhängige Informationen in Form von Dokumentationen und Vorträgen bereit. Bitte unterstützen Sie unsere unabhängige Berichterstattung mit einem Kauf im NuoViso Shop.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz