Respekt der Irischen Wahl


Irland hat empört auf die Forderung von Frankreichs Präsident Nicolas Sarkozy reagiert, erneut über den EU-Reformvertrag abzustimmen. «Wir haben nicht die Absicht, uns von wem auch immer einschüchtern zu lassen», sagte Aussenminister Micheal Martin.
Die oppositionelle Partei Sinn Fein nannte Sarkozys Forderung nach einem zweiten Volksentscheid «zutiefst beleidigend». Seit dem Nein der Iren gegen den europäischen Reformvertrag Mitte Juni habe eine EU-Regierung nach der anderen versucht, «uns das aufzudrängen und aufzuzwingen, was sie wollen», sagte ein Sprecher von Sinn Fein.
Quelle: AZOnline.ch




, ,
«
»

Eine Antwort zu „Respekt der Irischen Wahl“

  1. Avatar von Paul

    Danke Irland!!!!!
    So wird es gemacht , wir sollen uns schämen für unsere Feigheit,,,,,,

    Europa = Knast

    Informiert euch!