re:publica 2016 — Lorenz Lorenz-Meyer: Warum wir die „Zwangsgebühren“ verteidigen sollten

FavoriteLoadingVideo merken
re:publica 2016 — Lorenz Lorenz-Meyer: Warum wir die „Zwangsgebühren“ verteidigen sollten

Find out more at: https://re-publica.de/16/session/prinzip-universalitat-warum-wir-zwangsgebuhren-verteidigen-sollten

Öffentlich-rechtliche Medien werden gerne und oft zu recht kritisiert. Vieles sollte an dem System – auch grundlegend – verändert werden. Aber die Kritik am Finanzierungsmodell (Rundfunkbeitrag) ist verfehlt und geht in eine gefährlich falsche Richtung: Denn nur mit den viel geschmähten „Zwangsgebühren“ lässt sich eine universelle und öffentlich legitimierte Grundversorgung an Information, Bildung und Unterhaltung erreichen.

Lorenz Lorenz-Meyer
http://www.scarlatti.de/

Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany
(CC BY-SA 3.0 DE)

#rpTEN

re-publica.de

re-publica.de

re:publica: Eine jährliche Konferenz über Blogs, soziale Medien und die digitale Gesellschaft in Berlin. / re:publica is Europe’s most exciting and Germany’s biggest conference when it comes to blogs, social media, and our society in the digital age.



  • re-publica.de

    re-publica.de

    re:publica: Eine jährliche Konferenz über Blogs, soziale Medien und die digitale Gesellschaft in Berlin. / re:publica is Europe’s most exciting and Germany’s biggest conference when it comes to blogs, social media, and our society in the digital age.