re:publica 2015 – Inklusion/Exklusion: Eine Frage der Technik?

Find out more at: http://re-publica.de/session/inklusionexklusion-frage-technik

Aktuelle technische Entwicklungen bieten Menschen mit Behinderungen vielfältige Möglichkeiten, ihre selbständige Teilhabe am gesellschaftlichen, politischen und wirtschaftlichen Leben zu verbessern oder erst zu ermöglichen. Aber Technik schließt auch aus. Zahlreiche Geräte und digitale Dienste sind nicht für alle Menschen gleichermaßen zugänglich. Und neuere Entwicklungen in der Sensorik und Prothetik definieren Behinderungen als rein technisches Problem. Zeit für einen kritisch-konstruktiven Blick in die nicht allzu ferne Zukunft.

Tom Bieling
http://www.drlab.org

Katja Fischer
http://www.katjafischer.de

Klaus Miesenberger
http://www.jku.at/iis/content

Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 Germany
(CC BY-SA 3.0 DE)

re-publica.de

re-publica.de

re:publica: Eine jährliche Konferenz über Blogs, soziale Medien und die digitale Gesellschaft in Berlin. / re:publica is Europe’s most exciting and Germany’s biggest conference when it comes to blogs, social media, and our society in the digital age.



  • Kommentare zum Video

    Benachrichtigung
    avatar
    5000
    wpDiscuz